Forum von Netzwerk behindertes Kind.de
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Forum von Netzwerk behindertes Kind.de
Nützliche Links
Infos aus anderen Fachbereichen Hier können aus den unterschiedlichsten Fachbereichen Informationen eingestellt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #11  
Alt 27.06.2008, 19:24
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard mecklenburg vorpommern

  • Klinik Schweriner See
    Abteilung für Psychosomatik
    Am See 4
    19069 Lübstorf
    Tel.: 03867 900-0
    Fax.: 03867 900-100
    Internet: www.klinik-schweriner-see.de
    Zielgruppe: Patienten mit Anorexie, Bulimie sowie mit Adipositas, einschließlich Binge Eating Disorder. Außerdem Patienten mit psychosomatischen Krankheitsbildern (Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, pathologische Spieler)
    Angebot: Komplexe verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Behandlungsprogramme, störungsspezifische Gruppenpsychotherapien, psychotherapeutische Wohngruppen, intensive Körpertherapie, spezifische Ernährungsberatung
  • Selbsthilfekontaktstelle Deutsches Rotes Kreuz
    Kreisverband Neubrandenburg e.V. - Frau Albrecht
    Robert - Blum - Straße 32
    17033 Neubrandenburg
    Tel.: 0395 560 39 55
    Fax.: 0395 560 39 29
    EMail: selbsthilfe@neubrandenburg.drk.de
    Zielgruppe: Mädchen und Frauen mit Magersucht und Bulimie
    Angebot: Selbsthilfegruppe, Therapieberatung
    Selbsthilfegruppe, Therapieberatung
  • Evang. Suchtberatung Rostock
    Frau Landji, Frau Wrobel
    Dalwitzhofer Weg 1
    18055 Rostock
    Tel.: 0381 455128
    Fax.: 0381 455129
    Zielgruppe: Essgestörte Frauen und Mädchen
    Angebot: Einzelberatung, Therapievermittlung, angeleitete Selbsthilfegruppe, Nachsorge nach einer Therapie
  • Primär und Sekundärprävention bei Menschen mit Ess- Störungen
    "Landreiter 9"
    Psychosoziales Beratungs- und Behandlungszentrum und Tagesrehabilitation
    Spieltordamm 9
    19055 Schwerin
    Tel.: 0385 74403-0
    Fax.: 0385 74403-22
    EMail: landreiter9@ahg.de
    Zielgruppe: Menschen mit Anorexie, Bulimie und Adipositas bzw. Binge Eating Disorder.
    Angebot: Beratung von Betroffenen und Angehörigen, Vermittlung in ambulante oder stationäre Therapien, Therapievorbereitung, angeleitete Selbsthilfegruppen , Präventionsmaßnahmen.
  • Caritas Mecklenburg e.V.
    Frau Trautmann
    Alter Markt 2
    18195 Tessin
    Tel.: 038205 65440
    Zielgruppe: Frauen mit Essstörungen
    Angebot: Einzel- / Paar- und Familienberatung, Motivation / Therapievorbereitung, Vermittlung in ambulante / stationäre Therapieeinrichtung
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.06.2008, 19:25
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard niedersachsen

  • Seepark Klinik - Klinik für Psychotherapeutische Medizin
    und Psychosomatik - Herr Dr. med. A. Leiteritz
    Sebastian-Kneipp-Str. 1
    29389 Bad Bodenteich
    Tel.: 05824 210
    Fax.: 05824 21200
    EMail: info@seepark.mediclin.de
    Internet: www.mediclin.de
    Zielgruppe: Personen mit Essstörungen, keine Altersbegrenzung und kein Mindestgewicht
    Angebot: mehrdimensionales hochstrukturiertes Therapieprogramm, Eltern-Kind-Therapie, Rückfallprophylaxe und betreutes Wohnen in Uelzen
  • AWO
    Sozialtherapeutische Einzelbetreuung (STEB)
    Humboldstraße 12
    38106 Braunschweig
    Tel.: 0531 331658
    Fax.: 0531 334927
    EMail: steb@awo-bs.de
    Zielgruppe: Junge Menschen ab 16 Jahre im Rahmen einer stationären Jugendhilfe- oder Sozialhilfemaßnahme
    Angebot: Individuelle, intensive Sozialtherapie Einzelbetreuung und Beratung in Einzelwohnungen, Familientherapie-Maßnahmen, therap. Angebote zur Entwicklung der Körperwahrnehmung und Selbstreflektion
  • Kaskade - Beratung bei Ess-Störungen Göttingen e.V.
    Frau Brigitte Heiden
    Hanssenstraße 6
    37077 Göttingen
    Tel.: 0551 486905
    Zielgruppe: Essgestörte Menschen und Angehörige
    Angebot: Beratung, Therapie, Aufklärung, Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapie, angeleitete Selbsthilfegruppen, allgemeine Informationsveranstaltungen
  • Therapeutische Frauenberatung e. V.
    Frau Ursula Koch
    Groner Str. 32/33
    37073 Göttingen
    Tel.: 0551 45615 und 531 62 10
    Fax.: 0551 5316211
    EMail: therapeutische-frauenberatung@w4w.de
    Internet: www.therapeutische-frauenberatung.de
    Zielgruppe: Frauen, Mädchen, Multiplikatoren (Lehrer, Sozialarbeiter, Pädagogen in der Jugendarbeit), Therapeutinnen, Eltern essgestörter Mädchen
    Angebot: Beratung und Information über ambulante und stationäre Angebote/Hilfen für Essgestörte, Beratung und Therapie für essgestörte Mädchen und Frauen, angeleitete Selbsthilfegruppen für Frauen und Mädchen mit Essstörungen, Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen, Supervision. Frauenspezifisches Therapieangebot, Angebote für traumatisierte Frauen
  • Universität Göttingen - Abt. Psychosomatik und Psychotherapie
    Schwerpunkt Familientherapie
    Humboldtallee 38
    37073 Göttingen
    Tel.: 0551 395501 oder 0551 395498
    Fax.: 0551 395497
    Zielgruppe: Essgestörte Menschen und deren Angehörige
    Angebot: Informationen zu Ess-Störungen, Behandlungsmöglichkeiten, Beratung zum Umgang mit Betroffenen, Einzel-, Paar- und Familien- und Gruppentherapie, Überweisung in stationäre Einrichtungen
  • AMANDA e.V. - Verein für Frauentherapie und Gesundheit
    Volgersweg 4a
    30175 Hannover
    Tel.: 0511 885970
    Fax.: 0511 3887494
    EMail: amanda-ev@addcom.de
    Internet: www.amanda-ev.de
    Zielgruppe: Essgestörte Mädchen und Frauen
    Angebot: Feministische Einzel- und Gruppenpsychotherapie und Beratung, Traumatherapie, Kunst-, Körper-, Gestalttherapie, Paarberatung für Frauen, Schwangerschaftskonfliktberatung
  • SANNELE
    Beratung und Selbsthilfe bei Essstörungen
    Zingelstr. 20
    31134 Hildesheim
    Tel.: 05062 897755
    Fax.: 05062 897786
    EMail: beratung@sannele.de
    Internet: www.sannele.de
    Zielgruppe: Essgestörte Mädchen und Frauen und Angehörige
    Angebot: Selbsthilfegruppe, Elterngesprächskreis, Einzelberatung
  • MaDonna - Für Mädchen und Frauen
    Vor dem Neuen Tore 5
    21339 Lüneburg
    Tel.: 04131 35535
    EMail: info@madonna-lueneburg.de
    Zielgruppe: Mädchen und junge Frauen
    Angebot: Beratung bei Ess-Störungen, prophylaktische Angebote z. B. in Schulen, die Beratung ist kostenlos und anonym, Mo. und Do. 15 – 19 Uhr nach Vereinbarung
  • Praxis für Psychotherapie und Essstörungen
    Frau Anne Narciß
    Hindenburgstr. 21
    21335 Lüneburg
    Tel.: 04131 247109
    Fax.: Fax: 04131 247 108
    EMail: info@essstoerungen-lueneburg.de
    Internet: www.essstoerungen-lueneburg.de
    Zielgruppe: Menschen mit Essstörungen und Angehörige, Mädchen und Frauen
    Angebot: Beratung, angeleitete Gruppen, Psychotherapie, Beratung von Eltern bei Essstörungen
  • Autonome Frauenberatungsstelle
    Steinmaate 1
    48529 Nordhorn
    Tel.: 05921 77779
    Fax.: 05921 991199
    EMail: hansmann@frauenberatung-nordhorn.de
    Internet: www.frauen-maedchen-beratung.de
    Zielgruppe: Frauen mit Essstörungen zwischen 18 und 73 Jahren -
    Angebot: Einzelberatung für esssgestörte Frauen; angeleitete Gruppen für Esssgestörte (adipöse, unter binge-eating Leidende; anorektische und/oder bulimische Frauen)
    • Grafschafter Klinikum - Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie
      Dr. med. Klaus Räder
      Albert-Schweitzer Str. 10
      48529 Nordhorn
      Tel.: 05921 84-0
      Zielgruppe: Jugendliche und Kinder mit Anorexie oder Bulimie
      Angebot: Behandlung und ambulante Therapie
    • BEKOS
      Beratungs- u. Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen
      Frau Thelen
      Lindenstraße 12a
      26123 Oldenburg
      Tel.: 0441 884848
      Fax.: 0441 883444
      EMail: info@bekos-oldenburg.de
      Internet: www.bekos-oldenburg.de
      Zielgruppe: Essgestörte Frauen, Angehörige, Partner und Interessierte.
      Angebot: Einzelgespräche, Informationen, Aufklärung, Vermittlung an bestimmte Selbsthilfegruppen, Aufbau und Begleitung von Selbsthilfegruppen, Unterstützung bei der Suche nach Fremdhilfe.
    • Therapie- und Beratungszentrum
      für Frauen Oldenburg e.V.
      Georgstraße 24
      26121 Oldenburg
      Tel.: 0441 25928
      Fax.: 0441 926 67 18
      Zielgruppe: Essgestörte Frauen
      Angebot: Psychotherapie und psychologische Beratung, Krisenintervention
    • Mädchenzentrum
      Süsterstr.1
      49074 Osnabrück
      Tel.: 0541 331 43 11
      EMail: info@maedchenzentrum-os.de
      Internet: www.maedchenzentrum-os.de
      Zielgruppe: Mädchen / Frauen von 11 - 22 Jahren
      Angebot: Selbsthilfegruppen für Mädchen ab 14 Jahren, Beratung bei Essstörungen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.06.2008, 19:26
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard nrw

  • AKIS
    Aachener Kontakt und Informationsstelle
    Ottostr. 88-90
    52070 Aachen
    Tel.: 0241 400 95 84 (Büro)
    EMail: Elmar.Burger@akis-aachen.de
    Internet: www.akis-aachen.de
    Zielgruppe: Sammelstelle für sämtliche Selbsthilfegruppen, sowie Essgestörten Angehörigengruppen.
    Angebot: Anleitung neuer und Unterstützung bestehender Selbsthilfegruppen.
  • Suchthilfe Aachen
    Hermannstr. 14
    52062 Aachen
    Tel.: 0241 413 561-28 (Sekretariat)
    EMail: schindel@suchthilfe-aachen.de
    Zielgruppe: essgestörte Frauen und Mädchen ab 13 Jahren.
    Angebot: offene Sprechzeiten, Einzelberatungen, Krisenintervention, Gruppen, (Schul-)Seminare, Vorträge und Fortbildungen.
  • Frauen helfen Frauen e. V.
    Brückenplatz 4
    59802 Arnsberg
    Tel.: 02931 2038
    Zielgruppe: Anlaufstelle für Frauen und Mädchen in unterschiedlichen Lebensformen und allen Problemsituationen.
    Angebot: Krisenintervention, offene Angebote, Einzelberatung, Gruppenarbeit, frauenpolitische Aktivitäten, Beratung und Fortbildung für Fachfrauen.
  • Frauen für Frauen e. V.
    Bahnhofstr.2b
    53604 Bad Honnef
    Tel.: 02224 10548
    Fax.: 02224 967097
    EMail: info@frauenzentrum-badhonnef.de
    Zielgruppe: Mädchen und Frauen mit Ess-Störungen sowie weibliche Angehörige.
    Angebot: Einzelberatung/Therapie für Betroffene und Angehörige, Gruppen und Gruppentherapie, Selbsthilfegruppen, Gruppen für weibliche Angehörige, Prävention für Schülerinnen und Eltern.
  • Klinik am Korso - Fachzentrum für gestörtes Essverhalten
    Chefarzt Dr. med. G. E. Jacoby
    Ostkorso 4
    32545 Bad Oeyenhausen
    Tel.: 05731 181-0
    Zielgruppe: Jugendliche ab 14 und Erwachsene, die an psychogenen Essstörungen leiden. (Magersucht, Bulimie, psychogene Fettsucht, Adipositas und andere Essstörungen mit psychosomatischem Hintergrund).
    Angebot: Stationäre medizinische Therapie nach einem tiefenpsychologisch orientierten Behandlungskonzept überwiegend in Gruppen. Verbale, kreative, körperbezogene Therapie, Ernährungstherapie, Sozialtherapie. Einbeziehung Angehörige. Realitätstraining.
  • Frauenzentrum "Frauen helfen Frauen" e.V.
    Beratung, Förderung und Unterstützung von Frauen
    Hauptstr. 155
    51465 Bergisch - Gladbach
    Tel.: 02202 45112
    EMail: Frauenzentrum-BGL@t-online.de
    Internet: www.frauenhelfenfrauen-gl.de
  • Fachpraxis für Essstörungen
    Frau Bettina Koch
    Marktstraße 38
    33602 Bielefeld
    Tel.: 0521 178625 (Mo 12 - 13 Uhr)
    EMail: info@essstoerungen-bielefeld.de
    Internet: www.essstoerungen-bielefeld.de
    Zielgruppe: Essgestörte Menschen und Angehörige, Multiplikatoren.
    Angebot: Beratung und Psychotherapie, Einzel- Gruppentherapie, Familien- und Paarberatung, Ernährungstherapie und vor- und nachstationäre Behandlung, Fortbildung, Supervision, Präventionsarbeit, Vorträge und Informationsveranstaltungen
  • Ruth Walter
    Eggeweg 52
    33167 Bielefeld
    Tel.: 0521 915 98 99
    EMail: mail@ruth-walter.de
    Zielgruppe: Betroffene Essgestörte , Angehörige, MultiplikatorInnen im Bereich Essstörungen, Schulen, Interessierte.
    Angebot: Beratung, Einzeltherapie, Gruppen für Frauen, Mädchen und Mütter, angeleitete Selbsthilfegruppen, Prävention, Fortbildung und Vorträge.
  • Bonner Zentrum für Ess-Störungen
    Diplom-Psychologin Frau Ingeborg Smigielski
    Kaiserstraße 9
    53113 Bonn
    Tel.: 0228 210126
    Fax.: 0228 214728
    Internet: www.b-z-e.de
    Zielgruppe: Essgestörte Menschen und Angehörige, Schulen, Interessierte.
    Angebot: Beratung, Vermittlung von Therpieplätzen, Supervisionsangebote für professionelle Helferinnen, Informationen über Kliniken, Präventionsarbeit in Schulen etc., Therapiegruppen.
  • Therapie und Beratung von und für Frauen (TuBF)
    Dorotheenstr. 1 - 3
    53111 Bonn
    Tel.: 0228 65 32 22
    Fax.: 0228 766 80 77
    EMail: info@tubf-frauenberatung.de
    Internet: www.tubf-frauenberatung.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.06.2008, 19:26
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard

  • Frauen Zimmer e. V.
    Bildungs- und Beratungszentrum für Frauen
    Frau Häusler
    Postfach 1131
    51387 Burscheid
    Tel.: 02174 1047
    Zielgruppe: Frauen und Mädchen ab 16 Jahren und ihre Angehörigen.
    Angebot: Information, frauenspezifische Beratung, Gruppenangebot für Frauen mit Ess-Störungen, Gruppe zu Frauen in Trennungssituationen, frauenspezifische Bildungsangebote.
  • Alexianer Bürgerhaus Hütte GmbH
    Zentrum für Abhängigkeitserkankungen
    Suchtberatung / Therapiezentrum
    Herr F. Eggebrecht
    Hochemmericher Markt 1
    47226 Duisburg - Rheinhausen
    Tel.: 02065 255690
    Fax.: 02065 2556929
    Zielgruppe: Menschen mit problematischem Essverhalten
    Einzel-/ pPaar- / Familienberatung & Therapie, Ambulante Ppsychoanalytische-Iinteraktionelle Gruppentherapie, langfristige sozialtherapeutische Begleitung, Vermittlung / Vorbereitung in /auf stationäre BehandlungTherapie,; Sozialtherapie, Nachsorge, Kooperation mit niedergelassenen Ärzten/Innen, Kliniken und Psychotherapeuten/Innen sowie mit geeigneten (Tages-)Kliniken, enge Kooperation mit dem Zentrum für Psychotraumatologie des Alexianer Krankenhauses in Krefeld
  • Düsseldorfer Zentrum für Ess-Störungen e.V.
    Berliner Allee 25
    40489 Düsseldorf
    Tel.: 0211 86 399 075
    Internet: www.duezess.de/
  • Mädchenhaus Düsseldorf e. V.
    Frau Marlene Budde
    Corneliusstr. 68 - 70
    40215 Düsseldorf
    Tel.: 0211 487675
    EMail: info@promeadchen.de
    Internet: www.promaedchen.de
    Zielgruppe: Essgestörte Mädchen / junge Frauen
    Angebot: Einzel- / Gruppentherapie, Einzelberatung von Betroffenen und Angehörigen, Präventionsangebote in Kooperation mit Schulen
  • Psychologisch-biologische Beratungspraxis
    Frau Dr. rer. nat. Monika Evers
    Lotharstr. 23
    40547 Düsseldorf
    Tel.: 0211 556661
    Fax.: 0211 556661
    Zielgruppe: Essgestörte ab 16 Jahren
    Angebot: Information und Beratung, ein- und mehrmalige Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Frauen-Treff & Beratung
    Frauen helfen Frauen - Essen e.V.
    Zweigertstraße 29
    45130 Essen
    Tel.: 0201 786568
    Fax.: 0201 7221361
    Zielgruppe: Frauen ab 18 Jahre, Themenschwerpunkt: Ess-Störungen, Gewalt/Misshandlung, sexuelle Gewalterfahrungen, Beziehungs- und Lebenskrisen, Selbstwertproblematik
    Angebot: Einzelberatung, Krisenintervention, psychotherapeutisch angeleitete Gruppenangebote, Veranstaltungsreihen für weibliche Angehörige, Informationsveranstaltungen
  • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Kleve e.V. - Suchtberatung
    Herr Hess, Frau Möllek, Frau Rieck
    Gelderstraße 39
    47608 Geldern
    Tel.: 02831 7079
    Fax.: 02831 87339
    Zielgruppe: Suchtkranke und suchtgefährdete Menschen
    Angebot: Integrierte psychosoziale Beratung und Betreuung, Einzel- Paar- Familientherapie, betreutes Wohnen, Kooperation mit niedergelassenen Ärzten; Vermittlung stationärer Behandlung, psychoanalytisch-interaktionelle-Gruppenpsychotherapie, tiefenpsychologisch orientierte Sucht- und Sozialtherapie
  • Mädchenzentrum e.V.
    Beratungsstelle
    Rathausplatz 3
    45894 Gelsenkirchen
    Tel.: 0209 30253
    Fax.: 0209 30226
    EMail: Maedchenzentrum-ge@t-online.de
    Internet: www.maedchenzentrum.ge.de
    Zielgruppe: Mädchen / Frauen von 12 bis 27 Jahren und deren Bezugspersonen
    Angebot: Information, Beratung, Begleitung, therapeutische Intervention, angeleitete Selbsthilfegruppen, Angebote für Schulen / Einrichtungen zur Prävention
  • Praxis Sabine Lehmann - Psychosoziale Beratung und
    Ess-Störungsberatung (Dick & Dünn Oberberg)
    Singerbrinkstr. 20
    51643 Gummersbach
    Tel.: 02261 915280
    Fax.: 02261 915281
    EMail: dickundduenn-oberberg@web.de
    Zielgruppe: Betroffene, Angehörige/Subsysteme (Eltern/Partner/Freunde), Fachkräfte, Interessierte, Multiplikatoren
    Angebot: Information und Aufklärung zum Thema Ess-Störungen. Beratung und Betreuung für Betroffene und Angehörige, Einzel-, Paar- und Gruppenberatung. Angeleitete Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige. Profiberatung und Fortbildung. Netzwerk mit Fachkräften und Institutionen und kollegiale Supervision.
  • AWO - Arbeiterwohlfahrt / Beratungsstelle
    für Medikamenten-, Alkoholabhängigkeit und Essstörungen
    Böhmerstr. 11
    58095 Hagen
    Tel.: 02331 38124 und 38126
    Zielgruppe: Betroffene ab 14 Jahren und deren Angehörige, Lehrer, Ärzte und Interessierte.
    Angebot: Einzel- und Paarberatung, telefonische Beratung, Selbsthilfegruppen , Eltern- und Angehörigengruppe, Informations- und Diskussionsveranstaltungen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.06.2008, 19:27
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard

  • "Annie" Wohnprojekt für essgestörte Mädchen
    Ev. Kinderheim
    Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel gGmbH
    Frau Sollich oder Herr Rhein
    Overwegstr. 31
    44625 Herne
    Tel.: 02323 994940
    Fax.: 02323 9949455
    EMail: erziehungshilfen@ev-kinderheim-herne.de
    Zielgruppe: Mädchen (im Ausnahmefall Jungen) im Alter von 12-18 Jahren mit Essstörungen, die ihr Essverhalten weiter stabilisieren möchten bzw. weitere Unterstützung benötigen.
    Angebot: Qualifizierte 24-Stunden-Betreuung im Rahmen einer pädagogisch-therapeutisch ausgerichteten Wohngruppe
  • Frauen helfen Frauen e.V. - Frauenberatungsstelle
    Frau Dipl. Psych. Dagmar Ahrens
    Römestr. 10
    52428 Jülich
    Tel.: 02461 58282
    Fax.: 02461 935462
    EMail: info@frauenberatungsstelle-juelich.de
    Zielgruppe: Essgestörte Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.
    Angebot: Einzel- und Gruppenberatung bzw. Therapie für Frauen und Mädchen, Gruppe für Mädchen mit Magersucht und Bulimie.
  • Overeaters Anonymous
    Heckenrosenweg 33-35
    47804 Krefeld
    EMail: buero@overeatersanonymous.de
    Internet: www.overeatersanonymous.de
    Zielgruppe: Menschen mit Essstörungen
    Angebot: Selbsthilfegruppen in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich; unterschiedliche Informationsveranstaltungen
    Bei Interesse an einem Meeting oder an weiteren Informationen wenden Sie Sich bitte an die untenstehenden Adressen:


    Overeaters Anonymous
    Postfach 10 62 06
    D-28062 Bremen
    Tel.: +49 (0421) 32 72 24
    Fax: +49 (02151) 77 94 99
  • Die Gesundheitspraxis e.V.
    Stolberger Str. 121
    50933 Köln
    Tel.: 0221 541565
    Fax.: 0221 5891514
    EMail: info@DieGesundheitspraxis.net
    Internet: www.diegesundheitspraxis.net
    Zielgruppe: Essgestörte allgemein, Menschen mit latenter Esssucht, Adipositas, Bulimia Nervosa.
    Angebot: Jahresgruppen, Wochenendseminare, Einzelberatung, kinesiologische Einzelsitzungen, Aquarobic-Kurse.
  • Elternkreis essgestörter Töchter und Söhne
    Frau Waltraut Gores
    Treffpunkt Gemeindehaus Epiphanias Kirche
    Erlenweg 39 - 43
    50827 Köln
    Tel.: 0221 951 542 16
    Zielgruppe: Menschen mit Essstörungen und deren Angehörige
    Angebot: Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen
  • FrauenLeben e.V.
    - Frauenberatungsstelle -
    Venloer Str. 405-407
    50825 Köln
    Tel.: 0221 954 1660
    Fax.: 0221 954 1662
    EMail: mail@frauenleben.org
    Internet: www.frauenleben.org
  • Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS)
    Marsilstein 4-6
    50676 Köln
    Tel.: 0221 951 542-23 ( Büro)
    Fax.: 0221 951 542-42
    EMail: kiss@koeln.paritaet-nrw.org
    Internet: www.kisskoeln.de
    Zielgruppe: essgestörte Menschen und Angehörige
    Angebot: Vermittlung in Selbsthilfegruppen, Unterstützung bei der Neugründung von Gruppen, Unterstützung der bestehenden Selbsthilfegruppen.
  • Mädchenberatungsstelle des Mädchenhaus Köln e.V.
    Fridolinstr. 14
    50823 Köln
    Tel.: 0221 4535 5650
    Fax.: 0221 4535 5654
    EMail: info@maedchenhaus.koeln
    Internet: www.maedchenhauskoeln.de
    Zielgruppe: Mädchen und junge Frauen von 12 bis 27 Jahren, Multiplikatoren in der Mädchenarbeit, Institutionen, die mädchenspezifische Angebote zu bestimmten Problembereichen machen, z.B. sexuelle Gewalt oder Ess-Störungen, Angehörige, Freunde und Bekannte von Betroffenen.
    Angebot: offene Beratung und Telefonberatung, Psychotherapie, ambulante Beratung, Krisenintervention und Einzelpsychotherapie, Therapie- und Selbsterfahrungsgruppen, Gruppentherapie, Fortbildungen von Fachkräften aus dem psychosozialen Bereich zu den Themen geschlechtsspezifische Beratungs- und Behandlungsansätze bei Ess-Störungen.
  • Psychologische Psychotherapeutin
    Dipl. Psych. Nadine Stange
    Neuenhöfer Allee 82
    50935 Köln
    Tel.: 0221 399 18 54
    EMail: stange_nadine@hotmail.com
    Internet: nadine.stange.imbdp.de
    Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche, v.a. Menschen mit Essstörungen, Angststörungen (Panickattacken, Phobien u.a.) Depressionen
    Angebot: Verhaltenstherapeutische Einzeltherapie auch in spanisch und englisch sowie mit unterstützenden Türkischkenntnissen
  • Zentrum für Frauen, Mädchen und Familie in Köln
    Frau Susanne Gronki
    Herbigstr. 38
    50825 Köln
    Tel.: 0221 4849401
    Fax.: 0221 4849403
    Internet: www.susannegronki.de
    Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Essstörungen, Mulitplikatoren und Therapeuten
    Angebot: Beratung und Therapie bei Essstörungen jeder Art, bei Problemen mit dem Essen, für Betroffene, Angehörige und Freunde, Einzel- und Gruppenangebote, Prävention an Schulen und Kindergärten, Fachberatung, Informationsveranstaltungen und Weiterbildung für Multiplikatoren (auch zu anderen Themen).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.06.2008, 19:28
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard

  • Zentrum für Essstörungen
    Frau Kappenstein
    Humboldtstr. 3
    51379 Leverkusen
    Tel.: 02171 27800
    Zielgruppe: Frauen / Männer mit Essstörungen und deren Angehörige, Eltern von essgestörten Kindern. Zielgruppe: Beratungs- und Informationsgespräche, Selbsthilfegruppen für Frauen ab 18 Jahren, Einzel- und Familientherapie.
  • Westfälische Klinik Marl-Sinsen
    - Haard-Klinik -
    Haltener Str. 525
    45770 Marl - Sinsen
    Tel.: 02365 802-311
    Fax.: 02365 802-211
    Internet: www.jugendpsychiatrie-marl.de
    Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14-20 Jahren mit anorektischer oder bulimischer Symptomatik, ausreichende Therapiemotivation vorausgesetzt
    Angebot: Stationäre Psychotherapie, verhaltenstherapeutisches Esstraining, Soziotherapeutische Angebote und Trainingsprogramme, Tanz- und Ausdruckstherapie, Kunsttherapie, Entspannungsverfahren, Sporttherapie, Reittherapie, Beschulung in der Klinikschule möglich
  • Frauenberatungsstelle Big Menden e. V.
    Frau Kretschmer
    Wilhelmstr. 26
    58706 Menden
    Tel.: 02373 915359
    Fax.: 02373 915358
    EMail: kretschmer@big-menden.de
    Zielgruppe: Essgestörte Frauen und Mädchen.
    Angebot: Beratung Betroffener und deren Angehöriger, Lehrer, Betreuer, Gesprächskreis Gruppe.
  • Beratungsstelle Frauen helfen Frauen e.V.
    Hansaring 32b
    48155 Münster
    Tel.: 0251 67666
    Fax.: 0251 4819900
    EMail: Frauenberatung-Muenster@t-online.de
    Internet: frauenhelfenfrauen.beranetplus.de
    Zielgruppe: Frauen und Mädchen mit psychisch bedingten Problemen
    Angebot: Information, Beratung, Krisenintervention, Einzel- und Gruppentherapie, Informationsveranstaltungen zu frauenspezifischen Themen
  • Christoph-Dornier-Klinik für Psychotherapie
    Tibusstraße 7-11
    48143 Münster
    Tel.: 0251 4810-0
    Fax.: 0251 4810-105
    EMail: info@christoph-dornier-centrum.de
    Internet: www.c-d-k.de/
    Zielgruppe: Frauen und Mädchen, die unter gestörtem Essverhalten leiden (u.a. Magersucht, Bulimie, Essanfalls-Störung), genauso wie Jungen und Männer mit dieser Problematik
    Angebot: Ausführliche Diagnostik aller Problembereiche, intensive Therapie-Vorbereitung und Erarbeitung eines individuellen Therapieplanes, verhaltenstherapeutische Intensivbehandlung (mehrere Therapiestunden täglich)
  • Frauenberatungsstelle
    Dipl. Päd. Janne Gronen
    Markt 1-7
    41460 Neuss
    Tel.: 02131 271378
    Fax.: 02131 277900
    Zielgruppe: Frauen ab 16 - Themenschwerpunkte: Gewalt, Misshandlung, sexueller Missbrauch, Ess-Störungen, Beziehungskonflikte, Lebenskrisen, Selbstwertproblematik
    Angebot: Einzel- und Gruppenberatung, Gruppen für weibliche Angehörige
  • Frauenberatungsstelle - Frauen helfen Frauen e. V.
    Frau Hiltner-Gebaoer
    Schwartzstr.54
    46045 Oberhausen
    Tel.: 0208 209707
    Fax.: 0208 203728
    EMail: FBST.OB@t-online.de
    Internet: www.frauenhelfenfrauen-oberhausen.de
    Zielgruppe: Essgestörte Frauen, Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen, Frauen in Konflikt- und Krisensituationen
    Angebot: Einzelberatung, Informationen über Ess-Störungen, Gruppentherapie für essgestörte Frauen und sexueller Traumatisierung, Selbsthilfegruppen betroffener Eltern
  • MABU
    Das Angebot "MABU" existiert nicht mehr
    (gem. Mail v. 23.03.2011)


  • Frauenberatungsstelle - Frauen helfen Frauen e. V.
    Frau Lise Schulte
    Neugasse 2
    42897 Remscheid
    Tel.: 02191 662466
    EMail: frauenberatung_rs@t-online.de
    Zielgruppe: Mädchen und Frauen - Themenschwerpunkte: Gewalt, Vergewaltigung, Misshandlungen, sexueller Missbrauch, Ess-Störungen, Lebenskrisen, Trennung, Scheidung.
    Angebot: Einzel- und Gruppenberatung, Selbsthilfegruppen für junge Frauen zwischen 16-20 Jahre mit Ess-Störungen.
  • Suchtberatung und -behandlung
    Diakonisches Werk des Kirchenkreises Iserlohn
    Kötterbachstraße16
    58239 Schwerte
    Tel.: 02304 18267
    Zielgruppe: Menschen mit Problemen bedingt durch Alkoholmissbrauch, Medikamentenmissbrauch, Ess-Störungen, Spielsucht. Angebot: Information, Beratung, Einzel-, Paar-, Familien-, Gruppenarbeit, Vermittlung in Therapieeinrichtungen, Vermittlung in örtl. Selbsthilfegruppen, Prävention, ambulante medizinische Rehabilitation
    • Frauenberatungsstelle
      Frauen helfen Frauen e.V.
      Freudenbergerstraße 28
      57072 Siegen
      Tel.: 0271 21887
      Fax.: 0271 25211
      EMail: frauenberatung@frauenhelfenfrauen-siegen.de
      Telefonische Beratungszeiten:
      Mo/Di/Do 10-12 Uhr u. Mi 16 -18, Fr 10 - 11 Uhr
      Zielgruppe: Frauen und Mädchen ab 16 Jahren.
      Angebot: Frauenspezifische Beratung und Therapie, frauenspezifische Gruppenangebote, Selbsthilfegruppen.
    • Frauenzentrum Troisdorf e. V.
      Hospitalstraße 2
      53840 Troisdorf
      Tel.: 02241 72250
      EMail: Troisdorf@t-online.de
      Zielgruppe: Mädchen und Frauen mit psychisch bedingten Problemen, Trennungserfahrungen, (sexuellen) Gewalterfahrungen und Ess-Störungen. Angebot: Mädchengruppen, Einzelberatung, Information, Einzelgruppentherapie, Informationsveranstaltungen zu frauenspezifischen Themen, Lesungen.
    • Frauenberatungsstelle
      Freckenhorster Straße 1
      48231 Warendorf
      Tel.: 02581 60975
      EMail: FrauenberatungWarendorf@web.de
      Zielgruppe: Essgestörte Mädchen und Frauen, Frauen in Krisensituationen, mit psychischen Problemen und Veränderungswünschen
      Angebot: Beratung, Information, Therapie, verschiedene Gruppenangebote, Veranstaltungen und Vorträge
    • Blaukreuz-Zentrum Wuppertal
      Suchtberatungsstelle
      Heckinghauser Straße 206
      42289 Wuppertal
      Tel.: 0202 622003
      Fax.: 0202 620288
      EMail: beratungsstelle@blaukreuz-zentrum-wuppertal.de
      Zielgruppe: Suchtmittelabhängige und deren Angehörige; Spieler/innen; Essgestörte
      Angebot: Ambulante Beratung, Information, Psychotherapie, Vermittlung an stationäre Einrichtungen, Multiplikatorinnenschulung, frauenspezifische Angebote

Geändert von Mary (23.03.2011 um 10:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.06.2008, 19:29
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard rheinland pfalz

  • Jugend- und Drogenberatung
    Schlossgasse 11
    55232 Alzey
    Tel.: 06731 1372
    Fax.: 06731 7689
    EMail: drobs.alzey@t-online.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Diakonisches Werk Pfalz
    Beratungsstelle Sucht und Abhängigkeit, Jugend und Drogen
    Weinstraße Süd 60
    67098 Bad Dürkheim
    Tel.: 06322 66501
    Fax.: 06322 66197
    EMail: diakonie@duew.sub@freenet.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V.
    Psychologische Beratungs- und Behandlungsstelle
    Bahnhofstr. 5
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Tel.: 02641 759880
    Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband für die Region Rhein-Wied-Sieg e.V.
    Wagnerstr. 1
    57518 Betzdorf
    Tel.: 02741 9760-0
    Fax.: 02741 9760-60
    EMail: caritas.betzdorf@t-online.de
  • Caritasverband Mainz e.V.
    Sucht-, Drogenberatung und Prävention
    Rochusstr. 8
    55411 Bingen
    Tel.: 06721 9177-0
    Fax.: 06721 9177-50
    EMail: mkrayer@caritas-bingen.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband für die Region Mosel-Eifel-Hunsrück e.V.
    Geschäftsstelle Cochem
    Herrenstr. 9
    56812 Cochem
    Tel.: 02671 9752-0
    Fax.: 02671 91299
    EMail: heike.klinkosch@caritas-cochem.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband für die Region Westeifel e.V.
    Mehrener Str. 1
    54550 Daun
    Tel.: 06592 9573-0
    Fax.: ß6592 9573-30
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Diakonisches Werk Rhein-Lahn e.V.
    Wilhelmstr. 12
    65582 Diez
    Tel.: 06432 7282
    Fax.: 06432 7266
    EMail: dwdiez@t-online.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • PsBB - Suchtkrankenhilfe der Caritas e.V. -
    Engelsgasse 1
    67657 Kaiserslautern
    Tel.: 0631 3638-260
    Fax.: 0631 3638-245
    EMail: Suchtberatung.Kaiserslautern@caritas-speyer.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Ess-Brechsucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Suchtberatung - Fachdienst Frauen und Sucht
    Fachdienst Prävention
    Westring 3a
    76829 Landau
    Tel.: 06341 4093
    Fax.: 06341 85853
    EMail: diakonie.ld.sub@t-online.de
    Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.06.2008, 19:30
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard

  • Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
    des Caritasverbandes für Suchtkranke
    Rottstr. 41
    67061 Ludwigshafen
    Tel.: 0621 539073-10
    Fax.: 0621 539073-20
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband Mainz e.V. - Beratung und Behandlung von
    Suchtkranken und deren Angehörigen
    Backmühlstr. 10
    55120 Mainz
    Tel.: 06131 96292-0
    Fax.: 06131 96292-20
    EMail: sucht@caritas-mz.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Jugend- und Drogenberatung BRÜCKE
    Münsterstr. 31
    55116 Mainz
    Tel.: 06131 2345-77
    Fax.: 06131 2345-75
    Zielgruppe: nur Jugendliche
    Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Caritasverband für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V.
    Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke
    Im Bannen 6
    56727 Mayen
    Tel.: 02651 9869-60
    Fax.: 02651 9869-17
    Zielgruppe: Frauen/junge Mäödchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Übergewicht
  • Diakonisches Werk Pfalz
    Beratungsstelle Jugend und Drogen
    Landauer Str. 55
    67434 Neustadt/Weinstr.
    Tel.: 06321 30085
    Fax.: 06321 481891
    EMail: diakonie.nw2.sub@gmx.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht in Kombination mit einer Suchtmittelabhängigkeit
  • Suchtberatung
    Schillerstr. 11
    67434 Neustadt/Weinstr.
    Tel.: 06321 35933
    EMail: diakonie.nw1.sub@gmx.de
    Zielgruppe: Frauen
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes
    Region Rhein-Wied-Sieg e.V. - Geschäftsstelle Neuwied
    Heddersdorfer Str. 5
    56564 Neuwied
    geographische Lage
    Tel.: 02631 9875-60
    Fax.: 02631 9875-75
    EMail: suchtberatung@caritas-neuwied.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
    Klosterstr. 9a
    66953 Pirmasens
    Tel.: 06331 274050
    Fax.: 06331 274059
    EMail: Suchtberatung-Pirmasens@Caritas-Speyer.de
    Zielgruppe: erwachsene Männer und Frauen
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht
  • NIDRO Jugend- und Drogenberatungstelle Speyer
    Heydenreichstr. 6
    67346 Speyer
    Tel.: 06232 26047
    Fax.: 06232 26048
    EMail: info-Nidro-Speyer@Ludwigsmuehl.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
    Gilgenstr. 16
    67346 Speyer
    Tel.: 06232 600230
    Fax.: 06232 600240
    EMail: suchtberatung.speyer@caritas-speyer.de
    Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
    • Diakonisches Werk Trier
      Theobaldstr. 10
      54292 Trier
      Tel.: 0651 20900-58
      Fax.: 0651 20900-39
      EMail: Suchtberatung@evangelische-kirche-trier.de
      Zielgruppe: Frauen, junge Mädchen, Männner
      Angebot:Beratung
    • Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige
      Caritasverband für die Region Trier
      Kutzbachstr. 15
      54290 Trier
      Tel.: 0651 145395-0
      Fax.: 0651 145395-9
      EMail: suchtkrankenhilfe@su.caritas-region-trier.de
      Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
      Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
    • Diakonisches Werk im Westerwaldkreis
      Hergenrother Str. 2
      56457 Westerburg
      Tel.: 02663 9430-32
      Fax.: 02663 9430-60
      EMail: c.hof@diakonie-westerwald.de
      Zielgruppe: Frauen/junge Mädchen, Männer
      Angebot: Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
    • Psychosoziale Beratungsstelle Germersheim
      Ludwigstr. 4
      76744 Wörth
      Tel.: 07271 3421
      EMail: suchtberatung.germersheim@caritas-speyer.de
      Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
      Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.06.2008, 19:32
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard saarland

  • Suchtberatungsstelle Homburg
    Bexbacher Str. 4
    66424 Homburg
    Tel.: 06841 934 85 20
    Fax.: 06841 934 85 29
    EMail: suchtberatungsstelle.homburg@caritas-speyer.de
  • Arbeiterwohlfahrt e.V. - LV Saarland
    Prävention & Beratung/Suchtprävention
    Schankstr. 22
    66663 Merzig
    Tel.: 06861 / 93480
    EMail: suchtvorbeugungawomzg@gmx.de
    Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene mit problematischem Essverhalten
    Angehörige, Multiplikatoren (z.B. LehrerInnen)
    Angebot: Beratung der obengenannten Zielgruppe , Ggegebenenfalls Weitervermittlung in therapeutische Angebote
  • PSB Caritas Merzig
    Bahnhofstr. 47
    66663 Merzig
    Tel.: 06851 6010
    Fax.: 06851 1611
    Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Die Brigg - Beratungs- und Behandlungsstelle für
    Jugendliche und junge Erwachsene
    Hüttenbergstr. 42
    66538 Neunkirchen
    Tel.: 06821 920940
    Fax.: 06821 920944
    EMail: diebrigg@caritas-nk.de
    Internet: www.die-brigg.de
    Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Dr. med. Winfried Häuser - Medizinische Klinik I (Gastroenterologie,
    Hepatologie, Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten, Psychosomatik)
    Klinikum Saarbrücken gGmbH
    Winterberg 1
    66119 Saarbrücken
    Tel.: 0681 963-2020
    Fax.: 0681 963-2022
    EMail: whaeuser@klinikum-saarbruecken.de
    Internet: www.klinikum-saarbruecken.de/infozentrale/ergebnis.php3?abt=59
    Zielgruppe:
    Patienten mit Essstörungen und körperlichen Folge- bzw. Begleiterkrankungen (z. B Diabetes mellitus, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, chronische Schmerzsyndrome
    Angebot:
    1. Überprüfung der Indikation akutstationärer internistisch-psychosomatischer Behandlung sowie Beratung bzgl. weiterer ambulanter und stationärer Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen prästationärer Diagnostik für Patienten gesetzlicher und privater Krankenversicherungen
    2. Stationäre internistisch-psychosomatische Behandlung bei ausgeprägtem Untergewicht (BMI < 13) bzw. stationär behandlungsbedürftigen Begleit- (z. B. hochfieberhafte Infekte, chronische Schmerzsyndrome) oder Folgeerkrankungen für Patienten gesetzlicher und privater Krankenversicherungen
    Ambulante Psychotherapie (Einzel-, Paar,- und Familientherapie) und internistische Mitbehandlung für privat Krankenversicherte und Selbstzahler
  • Caritas-Verband
    Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
    66606 St. Wendel
    Tel.: 06851 9356-0
    Fax.: 06851 9356-44
    Zielgruppe: Frauen / junge Mädchen, Männer
    Angebot: Beratung bei Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Übergewicht, Latente Esssucht
  • Klinik Berus - Psychotherapeutische Medizin
    Dr. med. Thomas Stau
    Orannastr. 55
    66802 Überherrn-Berus
    Tel.: 06836 39-161
    Fax.: 06836 39-178
    EMail: tstau@ahg.de
    Internet: www.ahg.de/berus
    Zielgruppe: Patienten mit Anorexia, Bulimie und Adipositas
    Angebot: Psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie, Adipositasgruppe, Ess-Störungsgruppe, Selbstsicherheits- und Problemlösegruppe, Entspannungsverfahren, Sport und Bewegungstherapie, Körpererfahrungsgruppe, Kreative Verfahren, Ernährungsberatung, Lehrküche.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.06.2008, 19:34
Benutzerbild von evma
evma evma ist offline
Teammitglied - Entscheidungsträger
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: ostsee
Beiträge: 23.009
Standard sachsen

  • AOK Chemnitz
    SG-Prävention
    Zschopauer Str. 66
    09099 Chemnitz
    Zielgruppe: essgestörte Menschen.
    Angebot: Beratung zur Diagnose und therapeutischen Möglichkeiten, Vermittlung in bestehende Selbsthilfegruppen im gesamten Regierungsbezirk Chemnitz.
  • Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz
    Suchtberatung - Frau Sigrun Uhlig (Dipl.Psych.)
    Am Rathaus 8
    09106 Chemnitz
    Tel.: 0371 488 58 73
    Fax.: 0371 488 53 97
    Zielgruppe: Jugendliche, junge Erwachsene
    Angebot: Individuelle Beratung und Betreuung, telefonische Beratung, Einzeltherapie, Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • KISS-Chemnitz - Stadtmission Chemnitz
    c/o Susann Koch, Frau Groth
    Rembrandtstraße 13 a/b
    09111 Chemnitz
    Tel.: 0371 600 48 60
    Fax.: 0371 600 48 62
    Zielgruppe: Selbsthilfegruppen und -initiativen, Fachleute des Sozial- und Gesundheitsbereichs
    Angebot: Clearingberatung, Suche nach entsprechenden Hilfsmöglichkeiten, Vermittlung in Selbsthilfegruppen und professionelle Dienste, Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten.
  • Klinik Carolabad - Zentrum für Verhaltensmedizin, Psychosomatik,
    Psychotherapie und Psychiatrische Rehabilitation
    Riedstrasse 32
    09117 Chemnitz
    Tel.: 0371 8142-0
    Fax.: 0371 8142-111
    EMail: klinik@carolabad.de
    Zielgruppe: Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr, Erwachsene mit Essstörungen ( Anorexie, Bulimie, Binge eating, Adipositas)
    Angebot: Ambulante, teilstationäre und stationäre Rehabilitation, Möglichkeit eines unverbindlichen Vorgesprächs. Ambulante Nachsorge zusätzlich in Dresden und in Leipzig. Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kollegen / innen im Sinne eines Gesamtbehandlungskonzeptes, Familiengespräche etc.
  • Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und
    Jugendalters der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
    Dresdener Str. 178
    09131 Chemnitz
    EMail: d.herrmann@skc.de
    Internet: www.klinikum-chemnitz.de
    Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Essstörungen unter Einbeziehung der sozialen Umwelt
    Angebot: Ambulante Beratung und einzel- und gruppentherapeutische Inter-
    ventionen und erforderlichenfalls stationäre Therapie unter Einsatz des multiprofessionellen Therapieangebotes
  • Kontaktstelle Jugend- und Drogenberatung
    der Stadtmission Chemnitz e.V.
    Dresdner Str. 11
    09111 Chemnitz
    Tel.: 0371 479 28 23
    Fax.: 0371 479 21 12
    EMail: info@drogenberatung-chemnitz.de
    Internet: www.drogenberatung-chemnitz.de
  • Frauenzentrum "sowieso"
    Angelikastraße 1
    01099 Dresden
    Tel.: 0351 8041470
    Fax.: 0351 8022025
    Zielgruppe: Essgestörte Mädchen und Frauen.
    Angebot: Selbsthilfegruppen, Beratung
  • Suchthilfe Dresden e.V.
    Emil-Ueberall-Straße 21
    01099 Dresden
    Tel.: 0351 804 31 10
    Zielgruppe: Essgestörte Menschen und Angehörige.
    Angebot: integratives, sozial- und psychotherapeutisches Behandlungskonzept von Einzelberatung bis Gruppentherapie (psychoanalytisch orientiert).
  • Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
    Zittauer Straße 17
    02826 Görlitz
    Tel.: 03581 306995
    Fax.: 03581 306997
    Zielgruppe: Männliche und weibliche Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.
    Angebot: Beratung, Therapie, Vermittlung, Prävention, Arbeitsschwerpunkt: Suchterkrankungen.
  • "Drahtseil" - Zentrum für Integration e.V.
    Frau Dr. Petersein
    Demmeringstraße 115
    04179 Leipzig
    Tel.: 0341 4955690
    Fax.: 0341 4773702
    Zielgruppe: Essgestörte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende (bis 27 Jahre) und Angehörige. Angebot: Einzelberatung und –therapie, Familienberatung, Gruppentherapie (Anorexie, Bulimie), Krisenintervention, Vermittlung, Nachsorge, Multiplikatorenschulung, Elternabende, Präventionsveranstaltungen.
    • Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und
      Jugendalters der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
      Hainichener Straße 2-4
      09496 Mittweida
      EMail: d.herrmann@skc.de
      Internet: www.klinikum-chemnitz.de
      Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Essstörungen unter Einbeziehung der sozialen Umwelt
      Angebot: Ambulante Beratung und einzel- und gruppentherapeutische Inter-
      ventionen und erforderlichenfalls stationäre Therapie unter Einsatz des multiprofessionellen Therapieangebotes
    • Klinik Schwedenstein
      Klinik für psychosomatische Medizin
      Oberstainaer Weg
      01896 Pulsnitz
      Tel.: 035955 47-635
      Fax.: 035955 47-631
      Internet: www.klinik-schwedenstein.de
      Zielgruppe: Betroffene mit den Ess-Störungen Magersucht, Bulimia Nervosa, Ess-Sucht und seelisch bedingte Ess- und Appetitstörungen, Männer und Frauen im Alter von 14 bis nach oben unbegrenzt.

      Angebote:Gruppentherapiekonzepte, stationäre Therapie tiefenpsychologisch fundiert, verhaltenstherapeutische Elemente werden miteinbezogen.
    • Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und
      Jugendalters der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH - Tagesklinik Riesa
      Elbweg 2
      01591 Riesa
      Tel.: 03525 510990
      EMail: www.klinikum-chemnitz.de
      Internet: d.herrmann@skc.de
      Zielgruppe: Kinder und Jugendliche mit Essstörungen unter Einbeziehung der sozialen Umwelt
      Angebot: Ambulante Beratung und einzel- und gruppentherapeutische Inter-
      ventionen und erforderlichenfalls stationäre Therapie unter Einsatz des multiprofessionellen Therapieangebotes
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Vereinte Nationen schicken Schul-Sheriff nach Deutschland Flipy Kindergarten & Schule 2 10.11.2009 08:26
Organspende in Deutschland vienetta Infos aus anderen Fachbereichen 14 17.06.2007 16:20
Malaria auch in Deutschland? Nancy Medizinische Infos 2 04.06.2007 16:43
Endemische Malaria in Deutschland Nancy Medizinische Infos 1 27.02.2007 09:55
Impf-Spritze: "Eklatante Defizite" in Deutschland Nancy Medizinische Infos 2 06.12.2006 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:08 Uhr.
Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 2.4.0
Copyright 2005 - 2011 Netzwerk behindertes Kind.de ***** Sämtliche Inhalte dieses Forums erheben keinen journalistisch-redaktionellen Anspruch.